Skip to main content

Wandschleifer – für Innenwände und Trockenbau

Wandschleifer bzw. Trockenbauschleifer sind einfache Schleifer für den Trockenbau, die als elektrisch geführte Werkzeuge für die Bearbeitung von Wänden genutzt werden. Die Geräte eignen sich zum Abschleifen oder Polieren von Wänden, vorwiegend bei Innenwänden, da die Wandschleifer auf einem feuchten Untergrund nicht optimal arbeiten können.

Was ist ein Wandschleifer?

Wandschleifer werden für Innenwände eingesetzt und dienen dazu, die Wände zu bearbeiten und Material von diesen abzutragen, etwa um eine gleichmäßige Oberfläche herzustellen. Dabei können die Schleifer auch an der Decke genutzt werden, was durch ihr geringes Gewicht ermöglicht wird. Meist verfügen Wandschleifer über einen elektrischen Antrieb und werden im Set mit den zur Nutzung notwendigen Schleifscheiben oder dem Schleifpapier angeboten. Die Modelle sind günstig und gehören zum Sortiment führender Markenhersteller für elektrisch betriebene Werkzeuge.

Wofür wird ein Wandschleifer verwendet?

Die Wandschleifer werden zum Abschleifen von Wänden im Innenbereich verwendet. Das übliche Einsatzgebiet ist der Trockenbau. Sie können aber auch über Kopf verwendet werden, da das geringe Gewicht ein Abschleifen von Decken ebenso möglich macht.

Damit der Wandschleifer bestmöglich verwendet werden kann, sind als Zubehör Schleifscheiben oder Schleifpapier notwendig. Meist werden die betreffenden Scheiben im Set mit dem Schleifgerät angeboten, können aber auch passend zur Marke nachgekauft werden.

Die Merkmale eines Wandschleifers

Ein wesentlicher Vorteil der Wandschleifer ist das geringe Gewicht der Geräte. Durch das geringe Gewicht werden bei Überkopfarbeiten die Gefahrensituation verringert.

Viele Wandschleifer besitzen zudem eine Teleskopgabel oder einen Teleskopgriff. Dieser kann ausgezogen und somit verlängert werden, etwa um Decken oder obere Abschnitte von Wänden zu erreichen. Alternativ sind die Wandschleifer mit Giraffen ausgestattet. Hierbei handelt es sich um Verlängerungen, die den Schleifer zu einem Langhalsschleifer machen und ein zuverlässiges Schleifen oder Polieren auch aus einer gewissen Distanz heraus erlauben. Jede Stelle kann also aufgrund der Verlängerungsmechanismen erreicht werden.

Beim Kauf eines Wandschleifers sollten Kunden auf die Leistung achten. Ebenso wichtig ist die Qualität der Schleifscheiben. Für sehr feine Schleifarbeiten sollten entsprechend feine Scheiben gewählt werden und bei groben Stellen kommen grobkörnige Scheiben zum Einsatz, die durch die grobe Körnung mehr Material abtragen.

Beim Kauf sind weiterhin Schallpegel und Schutzklasse wichtig. Das Siegel des TÜV oder einer anderen anerkannten Prüfstelle garantiert die Einhaltung wesentlicher Sicherheitsrichtlinien.

Neben dem Wandschleifer selbst sind verschiedene Zubehörelemente erhältlich, etwa Absaugsysteme, welche den entstehenden Staub beseitigen, sodass dieser sich nicht im Raum ablagern kann oder eingeatmet wird. Absaugvorrichtungen für die Wandschleifer sind nicht unbedingt notwendig, sie machen die Arbeit mit den Geräten aber angenehmer. Der entstehende Staub kann beim Arbeiten belastend wirken und wenn Anwender auf Absaugemaßnahmen verzichten, müssen sie einen Schutzanzug sowie eine Gesichtsmaske tragen. Mit der Absaugevorrichtung arbeiten Anwender allerdings sauberer und können die Resultate besser einschätzen. Auch das Abschleifen von Decken ist mit einer Absaugvorrichtung einfacher, da der Anwender den von oben herabfallenden Staub nicht abbekommt.

Reinigungssets dienen dazu, die Wandschleifer nach dem Einsatz zu säubern und Aufbewahrungskoffer sind ein sicheres Lager für die Geräte.

Welche Marken sind bei Wandschleifern empfehlenswert?

Im Bereich der Wandschleifer gibt es mehrere Anbieter und Marken, die Schleifgeräte in ihrem Sortiment anbieten. Die Marke Menzer biete hochwertige Wand- und Deckenschleifer, die vor allem durch eine gute Leistungsfähigkeit überzeugen. Im Angebot finden sich nicht nur Geräte für Heimwerker, sondern auch Wandschleifer, die gern von Handwerkern für den Einsatz gekauft werden.

Ein weiterer Anbieter der Wandschleifer ist Dema. Das Unternehmen offeriert Kunden ein breites Spektrum an Schleifgeräten für Wände und Decken. Kunden finden hier Geräte für zahlreiche Längen und in einer großen Auswahl an Größenstufen.

Solide Geräte mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis bietet die Firma Einhell. Der bekannte Hersteller von Werkzeugen hat sich vor allem im mittleren Preissegment etabliert und richtet sich an Handwerker sowie Heimwerker gleichermaßen.

Für den Profibedarf offeriert Festool passende Wandschleifer und überzeugt vor allem durch eine sehr robuste Verarbeitung sowie zusätzliche Anbauteile, etwa Spezialbürsten für Ecken.

Vor- und Nachteile der Wandschleifer

Ein bedeutender Vorteil von Wandschleifern ist das geringe Gewicht, was das Arbeiten vereinfacht. Durch den elektrischen Antrieb muss das Gerät nur an die abzuschleifende Stelle bewegt werden. Dies ist aufwandsärmer als das manuelle Abschleifen. Verschiedene Sandpapiere erlauben den vielfältigen Einsatz und verstellbare Griffe lassen die Anwender selbst an Decken gelangen. Nachteilig ist die Beschränkung des Einsatzes auf trockene Bereiche, sodass die Geräte nicht außen bei Feuchtigkeit genutzt werden können.


Ähnliche Beiträge

Spachtel schleifen – So geht’s!

Spachtel schleifen

Zu den Spachtelarbeiten, die im Anschluss direkt abgeschliffen werden müssen. gehören die beliebten Gipskartonplatten aus dem Trockenbau. Dabei richtet sich die Intensität der Schleifarbeiten nach Ihrem anschließenden Vorhaben mit der jeweiligen Decke oder Wand. Nicht selten muss man Spachtel- und Schleifarbeiten abwechselnd mehrfach wiederholen, um zum gewünschten Ergebnis zu gelangen. Trockenbauschleifer24.de zeigt Ihnen nun, wie […]

Arbeiten mit dem Trockenbauschleifer #2 – Gefahrenzonen

<b>Arbeiten mit dem Trockenbauschleifer #2 – Gefahrenzonen</b>

Wer kennt das nach einem Neukauf nicht. Kaum hat man ein neues Werkzeug daheim, setzt man alles daran, gleich die ersten Schritte auszuprobieren. Doch sollten Sie keine handwerkliche Ausbildung genossen haben, möchten wir Ihnen jetzt ein paar Sicherheitstipps beim Umgang mit einem Trockenbauschleifer auf den Weg geben. Auf den Untergrund achten Bei der Arbeit mit […]

Arbeiten mit dem Trockenbauschleifer #1 – Schutzkleidung

Trockenbauschleifer Schutzkleidung

Wie jeder Handwerker eigentlich wissen müsste, kann der richtige Arbeitsschutz beim Arbeiten mit elektrischen Handwerksgeräten nicht nur Verletzungen verhindern, sondern in Extremfällen auch Leben retten. Ein einziges Mal daneben gegriffen, ein einziger Defekt oder ein dummer Zufall kann schon reichen, schwerwiegende Verletzungen hervorzurufen. Genau aus diesem Grund gilt Schutzbekleidung in allen gewerblichen Handwerksbetrieben als absolutes […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*